09.09.2018 - Herbstfestlehrgang in Rosenheim

Realistische Selbstverteidigung und Bierzeltbesuch

2018 09 09 Herbstfestlehrgang Rosenheim 001Andi Hötzinger, Walter Knör, Mike Lenzer, Josef Sträußl, vier Topreferenten für 100 Ju-Jutsuka und mal eine etwas andere Verteidigungslage.
Getrennt nach Graduierung (70 höher und 30 niedriger graduierte) wurde in zwei Hallen trainiert. In den Pausen wechselten nicht die Teilnehmer die Halle, sondern ausnahmsweise die Referenten.
Die erste Einheit bei den höher graduierten übernahmen Mike Lenzer und Josef Sträußl, Entwaffnung beim Griff zum Messer. Die zweite Einheit endete mit der Variante: zwei Verteidiger überwältigen einen Angreifer.

21.07.2018 - Gürtelprüfung - mit Dynamik zu orange und blau

2018 07 21 Guertelpruefung 165Sie boten den Prüfern und anwesenden Zuschauern eine sehr gute und dynamische Ju-Jutsu-Präsentation,
Marcel Bratonozic, Svetlana Shakirin, Miriam Haberhauer und Philipp Unger.
Von der Bewegungslehre, über Hebel- und Wurftechniken, hin zu Waffenabwehr und freier Selbstverteidigung. Das geforderte Programm war vielfältig

 

14.07.2018 - Andrei Shakirin erwirbt Trainer C Lizenz

Trainer C Urkunde small

Die vierte Trainer-C-Breitensport-Lizenz im Ju-Jutsu erwarb jetzt Andrei Shakirin für den MTV.

Für den Erwerb der Lizenz ist ein anspruchsvoller Lehrgang zu absolvieren. Insgesamt besteht er aus zwei intensiven Ausbildungswochen an der Sportschule in Oberhaching, einer Zwischen- und einer Abschlussprüfung, sowie unzähligen Tainingsstunden dazwischen. Insgesamt zieht sich der Lehrgang über einen Zeitraum von rund 4 Monaten hin.
Es sind zahlreiche Lehrproben abzuhalten, Techniken in Einzelschritte zu zerlegen und viele theoretische Inhalte zu büffeln.

Wir gratulieren Andrei herzlich zur bestandenen Prüfung.

30.06.2018 - Fighting-Lehrgang in Kumhausen

2018 06 30 Fighting Kumhausen 01

Passend zur 50 Jahrfeier des SV Kumhausen fand dort zum ersten Mal ein Landeslehrgang Fighting statt. Geleitet wurde dieser vom Landestrainer Fighting U15 Robert Rogger (7. Dan Ju-Jutsu). Von den insgesamt 22 teilnehmenden Ju-Jutsuka waren Sky Felber, Lisa Baier, Lucia Paolieri und Philipp Unger vom MTV Pfaffenhofen mit am Start.

Bei dem an Einsteiger gerichteten Lehrgang ging Robert auf alle drei Parts im Ju-Jutsu Fighting ein. So zeigte er für Part 1 Faust- und Fußkombinationen und legte dabei zurecht viel Augenmerk auf die Beinarbeit. Denn nur mit korrekt ausgeführter Bewegungslehre kann auch die richtige Distanz für jede Atemi Technik hergestellt werden.

12.06.2018 - Gürtelprüfung mit Schrecken

2018 06 12 Guertelpruefung 010Freitagabend, 23.06.2018, Trainingsbeginn und eigentlich dachten alle, dass während des Trainings die entscheidende Prüfung zum gelben Gürtel für einige stattfindet. Aber der Trainer, Gunther Unger, musste sich entschuldigen, da er mit einer Schreckensmeldung aufwarten musste:

„Die Prüfung war nicht für den heutigen Tag angemeldet“.

Betroffene Gesichter bei allen und entsetztes Nachfragen: „Du nimmst uns doch auf den Arm, oder?“
Doch die Antwort lautete: „Leider nein“.

09.06.2018 - Werfen in Vollendung in Germering

Würfe vorbereiten und vollenden oder
"Was macht die Schachtel auf der Matte?"

2018 06 09 Werfen Germering 35 Was konnte man erwarten, bei einem Wurflehrgang mit Sven Wiedemann? 100 Burpees? Befürchtet hatten es einige der 43 Lehrgangsteilnehmer. Aber gleich nach der Ankündigigung wischte Sven diese zur Seite und wärmte die Truppe dafür mit Fangspielen auf. Es wurde trotzdem warm, auch Dank der Außentermperaturen.

Und was macht jetzt eigentlich die Schachtel auf der Matte?
Nun, Sven nutzte sie als Einleitung in den technischen Teil des Lehrgangs, um besseres Brechen des Gleichgewichts zu veranschaulichen, um Würfe zwingender zu machen.