Eisturnier_2012_008_streifen Stockturnier_035_streifen img_7973
ShowcaseImage

Das Jahr 2013

Ein ereignisreiches Jahr!  In diesem Jahr gab es ein Reihe von Ehrungen. Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden geehrt:

Die Gründungsmitglieder Georg Schmidt-Erhard und Horst Retzlaff. Von den 5 Gründungsmitgliedern (November 1973)  sind die beiden nach wie vor Aktiv!

Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden geehrt:

Ludwig Dusl, Richard Janocha und Rupert Niederlechner.

Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden geehrt:

Georg Brunthaler und Ludwig Käser.

Die Jubilare erhielten aus der Hand von Abteilungsleiter Dieter Götz eine Ehrenurkunde.

Vereinsmeisterschaft Einzelschießen mit hauchdünnen Ergebnis, die Abstände betrugen jeweils nur 1 Punkt:

1. Ludwig Käser        247

2. Klaus Thalmeier    246

3. Hans Kaindl          245

Weiter im Kreis der "Zweihunderter" waren Martin Maier (231), Rupp Niederlechner und Georg Brunthaler (je 227), Sepp Wildmoser (222) und Horst Retzlaff (201)

Im Mannschaftswettbewerb siegte die Moarschaft:

Hans Kaindl, Rupp Niederlechner, Otto Schmid und Dieter Götz vor

Martin Maier, Bruno Rubey und Sepp Wildmoser.

Die Meister im Einzelschießen und in der Mannschaft

 

stockschuetezen23

36. Internationales Volksfestturnier 2013, die Platzierungen:

1. SC Gambach    22:6

2. StC Wolnzach   22:6

3. ESC Dachau     20:8

4. SV Niederroth   18:10

5. TSV Hohenwart 17:11

Im November gab es wieder ein Eisturnier mit großer Beteiligung. Die ersten 6 Platzierungen:

1. StC Geisenhausen    26:2

2. TSV Kühbach II        24:4

3. StC Wolnzach           22:6

4. SV Ernsgaden           20:8

5. TSV Oettingen          18:10

6. TSV Kühbach I         18:10

Im Jahr 2014 werden die Stockbahnen und das Eisstadion umgebaut bzw saniert. Das Eisturnier wird daher in diesem Jahr ausfallen müssen.

Im Prominenten-Turnier war das Interesse erneut so groß, dass 13 Moarschaften gebildet werden konnten, die in über 4 Stunden die Sieger ermittelten:

Platz 1 Hans Huber, Georg Botzenhart, Stefan Eisenmann und Michael Rottmair,

Platz 2 Dieter Huber, Georg Kastizen, Roland und Daniel Bachmeier

Platz 3 Michael Kaindl, Marianne Maier und Sepp Kirzinger

Die Teilnehmer erhielten die Preise aus der Hand von "Turniergründer" Georg Schmidt-Ehrhard und Abteilungsleiter Dieter Götz bei einer zünftigen bayerischen Brotzeit im Vereinslokal am Waldspielplatz.

 Die Meisterschaftsspiele des Stock-Kreises 305 wurden wie immer in Vor- und Rückrunde im Juni auf der Anlage in Großmehring ausgetragen. Dabei erreichte die Mannschaft Wildmoser

, Kaindl, Retzlaff, Götz, punktgleich mit dem Ersten Platz 3 (von 15) und damit einen Aufstiegsplatz. Leider konnte  die Mannschaft in dieser Zusammensetzung zur Rückrunde krankheitsbedingt nicht antreten. Trotz ebenfalls sehr guter Leistungfiel man um einen Platz zurück und verpasste damit knapp den Aufstieg. Auf ein Neues im nächsten Jahr!.

 

Trainingszeiten: die Stockschützen trainieren jeden Donnerstag ab 18 Uhr auf den Asphaltbahnen beim Städt. Schwimmbad. Im Winter im 14-tägigen Rhythmus in der Stockhalle (Pflasterbahn) in Kühbach.

Anfahrt: die Stockbahnen liegen zwischen dem Eisstadion und dem Schwimmbad, Anfahrt über die Ingolstädter Straße, Parkplätze in unmittelbarer Nähe.

Kontakt: Abteilungsleiter Dieter Götz, 08441/84906.

Vereinsmeisterschaft 2010 in Kühbach

Die Gruppe der Stockschützen im MTV Pfaffenhofen nach der Vereinsmeisterschaft 2010 in Kühbach. Bei der Siegerehrung

der Vereinsmeister 2010 Rupp Niederlechner vor Georg Brunthaler und Dieter Götz

Wechsel in der Abteilungsführung der Stockschützen

Aus gesundheitlichen Gründen musste Abteilungsleiter Bruno Rubey sein Amt nach 4 Jahren niederlegen, neugewählt als sein Nachfolger wurde im April 2011 Dieter Götz.

 

 

Hopfensiegelcup

Einen schönen Erfolg konnten die MTV-Stockschützen beim 2011 erstmals ausgeschossenen Hopfensiegelcup in der neuen Stockschützenhalle des SC Au feiern. Mit der Moarschaft Josef Wildmoser, Hans Kaindl, Horst Retzlaff und Johann Riedmair (mit über 80 Jahren ältester Teilnehmer des Turniers) wurde sowohl in den Qualifikationsspielen als auch im Endspielturnier jeweils ein hervorragender 2. Platz erreicht. Die Siegerehrung wurde vom Vorsitzenden der Stockschützen Au und der Hopfenkönigin vorgenommen.

18. Stockschützen Prominententurnier 2012

Die Siegermannschaft vom Turnier 2010 waren Martin Andre, Georg Axthammer, Georg Botzenhart und Evi Walter. Platz 2 ging an die Mannschaft Koppold - Käser - Götz, die in Ermangelung eines 4. Spielers mit einer Dreiermannschaft antraten und sozusagen mit "Moar" schiessen mussten. Mit von der Partie waren 52 Starter in 13 Teams davon 9 Damen. Auch Bürgermeister Thomas Herker war aktiv dabei.