Eisturnier_2012_008_streifen Stockturnier_035_streifen img_7973
ShowcaseImage

20. Stockschützen Prominententurnier 2012

Promi-Jubiläums-Turnier  fand  am 05. Oktober 2012ab 16,30 Uhrauf den Asphaltbahnen beim Freibad zum 20.-sten Mal statt. Die Organisatoren hatten diesmal eine Rekordbeteiligung zu bewältigen. Insgesamt kämpften 16. Mannschaften um den Titel. Dadurch dauerte das Turnier über 4 Stunden bis in die Abendstunden hinein und wurde bei Flutlicht zu Ende gespielt. Vertreten waren mehrere Bürgermeister und sieben kgl. Hohheiten. Mit 21:9 Punkten siegte das Team Andrea Kreitmeier (Hopfen-Vize-Königin), Robert Langegger, Dieter Kucsera und Hans Huber. Den 2. Platz mit 20:10 Punkten erreichten Andreas Pöhlmann, Michael Rottmair, Robert Arzmiller und die Nürnberger Festkönigin Andrea Konn. Den Sprung aufs Trepperl und damit auf Platz 3 unter immerhin 16. Mannschaften schaffte das Team mit Marianne Maier, Ernst Schmid, Bürgermeister Richard Schnell und MTV Vize-Vorstand Sepp Kirzinger mit 19:11 Punkten. Zu Beginn der Siegerehrung wurde Georg Axthammer (Schützenverein Hopfavogl Niederscheyern) von Cheforganisator Georg Schmidt-Erhard und Abteilungsleiter Dieter Götz mit dem MTV-Erinnerungsbierkrug für die Zwanzigmalige (!) ununterbrochene Teilnahme geehrt. Während der Siegerehrung im Vereinslokal auf dem Waldspielplatz lief eine Dia-Schau mit Rückblicken auf 20 Jahre Prominenten-Turnier.

19. Stockschützen Prominententurnier 2011

Am 30. September 2011 fand die 19. Auflage des Prominentenstockturniers statt. Bei bestem Wetter und reger Beteiligung fand das Turnier bei den 15 teilnehmenden Mannschaften erneut großen Anklang

 

  • Platz 1 erreichte die Mannschaft Nummer 10 mit Hans Huber, Hermann Kreileder, Sabine Kuffer und Helmut Todt
  • Platz 2 erreichte die Mannschaft Nummer 11 mit Brigitte Axthammer, Bernd Seidl, Jürgen Nowak und Hermann Heubeck.
  • Platz 3 erreichte die Mannschaft Nummer 12 mit Ernst Brummer, Josef Kirzinger, Theo Hirschberger und Wolfgang Schröder.
  • 1. Bügermeister Thomas Herker erreichte mit seinem Team Hans Prechter, Wulf Wiegand und Tobias Zell Platz 4.

 

 

34. Internationales Volksfestturnier

35. Internationale Volksfestturnier

Am 8. September 2012 fand das 35. Internationale Volksfestturnier auf den Stockbahnen am Eisstadion statt. Es spielten 14 Mannschaften, wobei mit dem SV Lechaschau und dem ESK Mötz auch 2 Mannschaften aus Tirol antraten. Auch die Weinspezialisten vom  REC Heppenheim hatten eine lange Anreise aus dem 3-Länder-Dreieck Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern auf sich genommen. Der Sieger - wie im Vorjahr - der SC Gambach mit Stefan Maier, Franz Scherrer, Johann Donaubauer und Andreas Junkmann. (24 : 4 Punkte). Erster Bürgermeister und Schirmherr Thomas Herker und Abt.leiter Dieter Götz nahmen die Siegerehrung in der Weissbierhütte vor. Platz 2 erreichte der ESC Dachau mit 23 : 5 Punkten, Platz 3 der SV Niederroth mit 22 : 6 Punkten und Platz 4 der SC Wolnzach mit 20 : 8 Punkten. Der heimische MTV landete auf Platz 9.

Stockschuetzen08

Die Siegerehrung der Mannschaft des SC Gambach auf Platz 1 erfolgte durch 1. Bürgermeister Thomas Herker und Abteilungsleiter Dieter Götz.


Stockschuetzen08

Eisturnier 2011

Das Eisturnier des MTV Pfaffenhofen wurde am 5. November 2011 unter besten Bedingungen im Eisstadion durchgeführt. Auch unsere befreundeten Mannschaften aus Tirol scheuten die lange Anreise nicht und gaben dem Turnier damit einen internationalen "Anstrich" Der Wettbewerbsleiter und die Organisatoren des MTV brachten zusammen mit Schiri G. Paulus (StC Geisenhausen) das Turnier problemlos über die Runden bzw "Kehren".

Gruppe A

Platz

Team

Punkte

1

ESC Oberstimm

20:4

2

SV Ernsgaden

17:7

3

StC. Geisenhausen

16:8


Weitere Platzierungen:  Plätze 4 und 5 der ESV Ingolstadt und der EC Sigmertshausen mit je 15:9 Punkten

Gruppe B

Platz

Team

Punkte

1

SpVgg Erdweg

18:2

2

ESV Pfaffenhofen (Tirol)

16:4

3

FC Wackerstein

15:5


Weitere Platzierungen:  Platz 4 SC Geisenfeld mit 13:7 Punkten und Platz 5 der EC Haslangkreit mit 12:8 Punkten. Die Mannschaft des MTV Pfaffenhofen erreichte in der stark besetzten Gruppe Platz 8. Für den MTV traten an Horst Retzlaff, Josef Wildmoser, Hans Kaindl und Martin Maier.

Eisturnier im November 2012

Die Tradition der Eisturniere setzten die Stockschützen des MTV auch 2012 fort. Dem Einladungs- (und Spass)turnier folgten 19 Mannschaften, so dass mit dem heimischen MTV 20 Mannschaften antraten. Die Turnierteilnehmer wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. In der Gruppe A siegte der SC Gambach mit 17:3 Punkten vor dem StC Geisenhausen mit 12:8 Punkten und dem FC Gerolfing mit 11:9 Punkten. Den 4. Platz erreichte der SC Wolnzach mit 10:10 Punkten. Die Stärke der Gruppe zeigten die weiteren Platzierungen: Plätze 5 bis 8 mit je 9:11 Punkten (SpVgg Erdweg, SV Ernsgaden, ESC Manching, ESV Ingolstadt) und Plätze 9 bis 11 mit je 8:12 Punkten (EC Planegg-Geisenbrunn, ESV Wörthsee, SSC Gachenbach).

In der Gruppe B siegte der SV Karlkron mit dem Spitzenergebnis von 16:0 Punkten. Einen hervorragenden 2. Platz erreichte das Team des MTV mit 12:4 Punkten vor dem EC Germering und dem SC Niederroth mit je 10:6 Punkten. Platz 5 ging mit 8:8 Punkten an den ESC Oberstimm. Die weiteren Platzierungen: Platz 6 und 7 mit je 6:10 Punkten der TSV Oettingen und der SV Petershausen und Platz 8 der SV Wolfersdorf, Platz 9 der FC Tegernbach.

Für den MTV traten an die bewährten Eisspezialisten Horst Retzlaff, Josef Wildmoser, Hans Kaindl und Klaus Thalmeier.

Die Schützen des heimischen MTV in Aktion (Bild aus dem Turnier 2011)