Viertes 100 x 100 Schwimmen zum Jahresabschluss

Das Jahresabschluss der Schwimmer, Masters und Triathleten des MTV Pfaffenhofen für 2016 wurde in der vierten Auflage zu dem Jahresstartevent 2017 ernannt. Unverändert blieb aber die Herausforderung 100 x 100m zu schwimmen. 

 

Viele versuchen das alte Jahr an Sylvester ausklingen zu lassen und am Neujahr mit den gefassten guten Vorsätzen ins Jahr zu starten. Jeder kennt aber das Dilema mit dem Einhalten der guten Vorsätze, weil spätestens wenn der Alltag wieder einsetzt alles über Board geworfen wird. 

Die Trias und Schwimmer wollten dieses Jahr am 6.1.  ein Zeichen für die sportlichen Vorsätze setzen und mit einer besonderen Aufgabe in die neue Saison starten.  Bei dem 100 x 100M schwimmen geht es nicht um das reine und stupide abarbeiten der 10Km (in Worten zehn Kilometer!!) im Wasser sondern um den Spaß im Team mit den kleinen Nebeneffektes des langen Grundlagentrainings. Geschwommen werden nicht nur die vier bekannten Stile Rücken, Brust, Delphin und Kraul sondern auch alle Arten des Techniktrainings. Wenn es dann doch einmal zu langweilig wird, werden spontan neue Wasserspiele wie Becherbalancieren oder Unterwasser-Lego erfunden.

Nach 3,5 Stunden sind die Einzelstarter mit der Gesamtdistanz fertig und läuteten damit für alle den 2ten Teil der langen Traingseinheit ein, dem Wiederbefüllen der Kohlenhydratspeicher . Dann wird der Veranstaltungsort vom Hallenbad der Realschule in den Italiener verlegt und bei Pizza, Pasta und jeder Menge Hopfenkaltschalen mit der Famile, den Kindern und allen hungrigen Sportlern das letze Jahr nochmals aufgearbeitet und Pläne für 2017 geschmiedet.

Foto und Videogalerie vom 4. 100 x 100 Schwimmen 2016