Cool_Schwimmcup_Gersthofen_16.2.2013-211 Cool_Schwimmcup_Gersthofen_16.2.2013-56 KPM_Eichstätt-106 KPM_Eichstätt-151 KPM_Eichstätt-38 KPM_Eichstätt-50 Speedo_2012-13 Speedo_2012-46 Speedo_2012-50 Zwischenablage01
ShowcaseImage

Herzlich Willkommen und Grüß Gott bei der MTV Schwimmabteilung

Oberbayerische Kurzbahnmeisterschaften - Ingolstadt

Gelungener Start der MTV Schwimmjugend

Ingolstadt (fle). Im Hallenbad Süd-West in Ingolstadt wurden die diesjährigen Oberbayerischen Kurzbahnmeisterschaften ausgetragen. Das Haupttrainingsbad des gastgebenden SC Delphin verfügt nicht nur über sechs 25 Meter Bahnen, vielmehr fanden die 529 Teilnehmer aus 35 Vereinen in der angrenzenden Turnhalle entsprechend Platz um die 2737 Starts in angenehmer Atmosphäre abwickeln zu können. Für die Jugend des MTV Pfaffenhofen war es mit Lisa Morgenstern, Cosimo Schüler (beide Jahrgang 2002) und Tim Wagner (Jahrgang 2000) ein gelungener Start in die neue Schwimmsaison. Bei 13 Meldungen erreichten die jungen MTV’ler 12 persönliche Rekorde. Lisa Morgenstern, Cosimo Schüler und Tim Wagner zeigten ihre stärksten Leistungen über die 50 Meter Rücken in 37,72 Sekunden, 37,30 Sekunden und 35,46 Sekunden. Mit zwei sechsten und einem siebten Rang konnten sie sich damit unter den Top Ten Oberbayerns platzieren. Die beiden Spitzenschwimmerinnen des MTV: Olivia Gerrard (Jahrgang 2000) und Johanna Schmid (Jahrgang 2001) wechselten zur neuen Saison zum SC Delphin Ingolstadt, einem der Topvereine Bayerns. Unter Chefcoach Steffen Pietsch holte Olivia Gerrard fünf Oberbayerische Meistertitel und Johanna Schmid überzeugte im überaus starken Teilnehmerfeld mit Klassezeiten.

LisaMorgenstern

Bei den Oberbayerischen Kurzbahnmeisterschaften in Ingolstadt schwamm Lisa Morgenstern (Foto) auch über die 100 Meter Lagen in 1:24,20 Minuten eine Klassezeit.

 

Ehrung für Sabine Möbius

Ismaning (fle): Beim Ehrenabend des Bezirks I München-Oberbayern wurde Sabine Möbius (Foto) für ihre besonderen Verdienste um den Schwimmsport mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Neben ihren Tätigkeiten in der Schwimmabteilung des MTV Pfaffenhofen als Kassier und Talentscout setzt sie vor allem mit ihrer Schwimmschule das Motto des Bayerischen Schwimmverbandes: “Unsere Kinder müssen Schwimmen lernen” in herausragender Weise um.

sabinemoebius


Zertifizierte Schwimmschule

Im Rahmen der Trainertagung des Bayerischen Schwimmverbands wurde die Schwimmabteilung des MTV Pfaffenhofens mit dem Qualitätssiegel „Zertifizierte Schwimmschule“ ausgezeichnet. Damit ist die Schwimmabteilung des MTV Pfaffenhofens überhaupt erst der Zweite Verein in Bayern, der dieses begehrte Zertifikat erhalten hat. Um das Zertifikat zu erhalten mussten zum einem sämtliche Angebote der einzelnen Schwimmgruppen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen genau formuliert und auf einander abgestimmt werden und zum anderen musste die Qualifikation aller Übungsleiter nachgewiesen werden. Das Zertifikat ist für zwei Jahre gültig und dann muss der Zertifizierungsprozess erneut durchlaufen werden.

zertifizierung

„Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Tätigkeit und betrachten diese Zertifizierung als Belohnung und Anerkennung für die geleistete Arbeit unseres Teams aber auch als Herausforderung und Verpflichtung für unsere weitere Arbeit.“

Joans Fröhlich beendet Trainertätigkeit

Unser Nachwuchstrainer Jonas Fröhlich beendet gleichzeitig mit dem Sommertraining auf eigenen Wunsch seine Trainertätigkeit für die Schwimmabteilung. Wir bedanken uns für die geleisteten Schwimmstunden und wünschen ihm sowohl sportlich als auch für anstehende Auslandssemster als Trainer und das weitere Sportstudium alles Gute.

JonasFroehlich

Gelungene Premiere der Ferienpass-Aktion der MTV-Schwimmabteilung

Im Rahmen des Ferienpasses des Kreisjugendrings veranstaltete die MTV-Schwimmabteilung - unter der Leitung von Sabine Möbius - dieses Jahr erstmals einen „Trixi“-Schwimmkurs. Acht Jungen und Mädchen haben sich dabei erfolgreich den unterschiedlichen Anforderungen des Vielseitigkeitsabzeichens „Seehund Trixi“ des Deutschen Schwimmverbandes gestellt, dieses beinhaltet u.a. Schwimmen in Bauch- und Rückenlage, Streckentauchen, Kopfsprung, Wasserballdribbeln und Purzelbaum im Wasser. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen hatten alle teilnehmenden Kinder und Übungsleiter großen Spaß an diesen sechs Kursterminen. Aufgrund dieses Erfolges beabsichtigt die MTV- Schwimmabteilung diesen Kurs auch nächstes Jahr wieder anzubieten.

1.Trixikurs


LogoBSV

CertLogo

LogoSchwimmschule