Bayerische Crosslaufmeisterschaften 2020


Karla Hiss über 2.200 m in Buttenwiesen auf Platz 1

Vergangenen Sonntag (16.02.2020) startete die Pfaffenhofener U16-Athletin Karla Hiss, die eigentlich auf der 800 m-Strecke beheimatet ist, bei den Bayerischen Meisterschaften im Crosslauf. Dass sie bei solch einem Wettkampf zum ersten Mal startete, ist jedoch keine Rede wert - sie brachte mit einer Zeit von 07:46 min über die 2.200 m-Strecke (je nach Altersklasse unterschiedlich) den ersten Platz und damit gleich den Bayerischen Meistertitel mit nach Hause!
Auf sehr matschigem Boden aber mit angenehmen Temparaturen hielt sich Karla Hiss in der ersten Runde noch auf Position zwei. Erst kurz vor dem Ziel überholte sie ihre direkte Konkurrentin der Altersklasse W15 und lief als Siegerin durchs Ziel.

Erneut zeigen sich die Vorteile der Trainingsphilosophie der Abteilung Leichtathletik beim MTV: Hier setzt man im Jugendbereich auf eine vielseitige sportliche Ausbildung - ganz im Gegensatz zur sofortigen Spezialisierung auf nur eine Disziplin.

Ergebnisse sind hier abrufbar:
https://blv-sport.de/index.php?id=242&vid=20208317

WhatsApp Image 2020 02 17 at 09.23.11 1
WhatsApp Image 2020 02 17 at 09.23.10
WhatsApp Image 2020 02 17 at 09.23.11