Bayerische Meisterschaften U20/U16 2019 in Regensburg

Hiss und Gruber überzeugen bei Bayerischen Meisterschaften

Mit Karla Hiss und Amalia Gruber schickte der MTV Pfaffenhofen bei den Bayerischen Meisterschaften am vergangenen Wochenende zwei Athletinnen in Regensburg ins Rennen. Hiss startete im 800 Meter-Lauf der Altersklasse W14. In einem großen Teilnehmerfeld von 15 Läuferinnen wurde sie aufgrund ihrer Meldeleistung in den schwächeren der beiden Zeitläufe eingeteilt. Umso beachtlicher ihre Leistung: Mit einer deutlichen Bestzeit – über 7 Sekunden besser als bisher – von 2:25,66 Minuten konnte Hiss ihren Lauf für sich entscheiden. Nachdem im stärkeren der beiden Läufe drei Athletinnen eine nur knapp bessere Zeit ins Ziel brachten, durfte sie sich trotzdem mit neuer persönlicher Bestleistung über den 4. Platz freuen. Bayerische Meisterin wurde Lea Gahbauer (LG Passau) mit einer Zeit von 2:23,14 min. Auch Amalia Gruber (W14) blieb trotz eines sehr guten Wettkampfs verwehrt, auf Stockerl zu springen. Nach einem Wettkampf mit über 20 Teilnehmerinnen und einer Unterbrechung zwecks Regen reichten der aktuell besten Mehrkämpferin in Bayern im Blockwettkampf Sprint/Sprung übersprungene 1,54 Meter zum 5.Platz.


86afcb9f b453 43e8 86c7 e003d6ff28d0Amalia Gruber beim Hochsprung

WhatsApp Image 2019 07 20 at 18.28.27Karla Hiss im Ziel nach 800m