Termine - Leichtathletik

Keine Termine
Am vergangen Wochenende wurden im Augsburger Rosenaustadion über zwei Tage die Bayerischen Titelkämpfe der Leichtathleten ausgetragen. Überragende Leistungen konnte Langsprinter Arne Leppelsack vom MTV Pfaffenhofen abrufen. Über die 400m lief der haushohe Favorit "sein" Rennen in guten 48,87sec. nahezu konkurrenzlos und wurde Bayerischer Meister der U20-Jährigen. Über die 200m Strecke konnte er dann am Sonntag nochmals seine Sprintstärke bereits im Vorlauf in 22,55sec abrufen. Im Finale überraschte er somit die Konkurrenz und Trainer mit der Silber-Medaille mit neuer Bestzeit in 22,34sec. Damit ist Arne gut gewappnet für seinen Start bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, die in knapp zwei Wochen in Ulm statt finden.
Über die 3000m Mittelstrecke konnte sich Christoph Heckmeier, der ebenso für die Pfaffenhofener an den Start ging, für den siebten Platz in der U18 über eine neue Bestzeit von 9:44,978min freuen. (PK)